Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Kreisumlage soll deutlich sinken

Der Kreis Lippe will in diesem Jahr von seinen Städten und Gemeinden 3,8 Millionen Euro weniger an Kreisumlage kassieren. Möglich wird dies, weil die Umlage Lippes an den Landschaftsverband Westfalen-Lippe niedriger ausfällt und die Sparkassen Detmold und Lemgo mehr Gewinne ausschütten. Die Kreisumlage soll am 28. Juni festgeschrieben werden, wenn der Nachtragshaushalt zur Entscheidung ansteht.