Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Mehr Jugendliche arbeitslos

Im Januar ist die Zahl der Arbeitslosen in Lippe deutlich auf 15.500 gestiegen. Vor allem die Gruppe der unter 25jährigen ist von der saison- und konjunkturell bedingten Entwicklung betroffen.

Denn in diesem Bereich nahm die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Dezember um 18 Prozent zu. Auch bei den Langzeitarbeitslosen geht der Trend nach oben. Die Agentur für Arbeit beklagt momentan vor allem das geringe Stellenangebot. Im Januar wurden nur 300 Neue Arbeitsplätze gemeldet. Weniger waren es zuletzt im Jahr 1982. Die Negative Entwicklung hänge nicht nur von Saisoneinflüssen ab – die Konjunkturkrise sei mittlerweile auf dem Arbeitsmarkt angekommen.

Markus Knoblich, Radio Lippe.